-

Konstruktionswettbewerb für Schulteams im SalineTechnikum

Pressemitteilung 30. September 2019

 

3. Mitteldeutscher Konstruktionswettbewerb für Schulteams im SalineTechnikum

 

  • Salinemuseum, Mansfelder Str. 52, 06108 Halle (Saale)
  • 20. bis 26.Oktober 2019, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Zum 3. Mal findet der Konstruktionswettbewerb zwischen den drei Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt. Er ist ein gemeinsames Projekt des Rennstalls Rabutz und des VDI BV Halle.

 

Halle (Saale) ist mit dem außerschulischen Lernort SalineTechnikum zum zweiten Mal Gastgeber für die Teams – bestehend aus jeweils 5 Schüler*innen der 8. bis 10. Jahrgangsstufe. Die diesjährige Aufgabe besteht darin, einen material- und kostensparend konstruierten Transportroboter zu bauen, welcher Waren von A nach B transportieren kann. Konstruiert und programmiert wird täglich in den Räumlichkeiten des Technischen Halloren- und Salinemuseums in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr.

 

Am 26.10.2019 findet die Präsentation der Ergebnisse vor einer Jury und die Siegerehrung der drei besten Teams im Siedehaus statt. Interessierte Gäste sind in der Zeit von 9:00 bis 14:00 Uhr herzlich eingeladen. Der Wettbewerb soll in den teilnehmenden Schulen Arbeitsgemeinschaften initiieren, die sich mit Konstruktions- und Programmieraufgaben beschäftigen. Dazu bekommen die Teams die Baukästen und Schnittstellen zum PC für den Wettbewerb gesponsert und dürfen sie mit in ihre Schule nehmen.

 

Unterstützt wird der Wettbewerb durch die Stadtwerke Halle, der IHK Halle-Dessau und den VDI BV Halle. Als Schirmherr des Konstruktionswettbewerbs wirkt René Walther, Arbeitsdirektor der Stadtwerke Halle und SalineBotschafter.

Wir danken auch den Preisstiftern Stadtwerke Halle, BAUER Elektroanlagen GmbH Halle und Jungheinrich Landsberg AG & Co. KG.

 

Das SalineTechnikum ist ein außerschulisches Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche  in Trägerschaft des Beruflichen Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis als Kooperationspartner des Halleschen Salinemuseum e.V., gefördert durch die Stadt Halle (Saale).  

 

Kontakt: Prof. Dr. Elke Hartmann Tel.: 0345-5523710