Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung für SGB II-Kunden

„Perspektiven“ - Maßnahmen zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt (Module)

Zertifikatsnummer: 2016M100859-10001 (1. Änderung)

Zielgruppe: Angesprochen sind alle Personen, die ihre Hilfsbedürftigkeit nach SGB II verringern bzw. beenden wollen

Inhalt: Durch individuelle Beratung und Begleitung erhält der Teilnehmer

  • Kenntnis von seinen Kompetenzen
  • Unterstützung zur Aufnahme einer Tätigkeit und damit verbunden die
  • Möglichkeit seine Zukunft selbständig zu gestalten

Module:

  • Sozialpädagogische Begleitung und Heranführung an den Arbeitsmarkt
  • Sozialpädagogische Begeltung und Integration in den Arbeitsmarkt
  • Eignungsfeststellung im kaufmännischen, gewerblichen und gastronomischen Bereich
  • Orientierung und Aktivierung
  • Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter
  • Bewerbungstraining
  • Bewerbungscenter

Es ist ein laufender Einstieg in die Maßnahme/ in die einzelnen Module möglich (Stunden variabel bis max. 200 Std.).

Voraussetzung: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein des zuständigen Jobcenter

Ansprechpartner:   Frau I. Hillemann       Tel.: 0345 / 564970
                                                                  E-Mail: kontakt@bbw-halle.de


                               Frau U. Friedrich        Tel.: 0345 / 61419649
                                                                  E-Mail: Ute.Friedrich@bbw-halle.de